Ausstellungen | Aktuell 

  >   Willkommen
     >  Atelier
   >  Künstler >   Ausstellungen   >  Kunstshop >   Info und Kontakt



Motiv Tine Pockels'

                                              


                          

                               In Falten

Malerei von Nils Rüdiger

               

               Ausstellung vom 7. Mai bis zum 24. Juli 2022


                     Eröffnung am 7. Mai von 16 bis 19 Uhr

                                     

               


Öffnungszeiten: sonntags von 16 bis 18 Uhr und nach Vereinbarung Tel. 0421-55 84 55

Meyerstr.145 | 28201 Bremen | www.atelier-brandt-credo.de









 

Leinwände vom Boden bis zur Decke. Leinwände im Stapel. Intensiver Geruch von Ölfarben. Im Atelier von Nils Rüdiger herrscht kreatives Chaos. Aus dem überbordenden Fundus seines Ateliers hat der Bremer Künstler eine Auswahl an neuen Arbeiten getroffen, die jetzt in der Galerie im Altbremer Haus gezeigt werden. Es sind Arbeiten, die in den letzten arbeitsintensiven Monaten entstanden sind. „Die letzten drei Monate waren für mich wie künstlerische drei Jahre“, berichtet der Künstler.

 

Aus dem Projekt „irregular shapes“ heraus hat sich die weitere Entwicklung der aktuellen Motive ergeben. Für Nils Rüdiger ist das Malen ein ständiger Prozess. Er beschäftigt sich weiterhin mit einem Charakteristikum des Barock: Falten und Faltungen, die ins Unendliche gehen, die mit Licht und Schatten spielen, die eine Illusion von Räumlichkeit bewirken. Dieses Barockthema fasziniert ihn, lässt ihn nicht los.

 

Der Betrachter kann sich in dieser Ausstellung vertiefen in Malerei, die Farben und Formen, Linien und Strukturen entwickelt, entfaltet, ausdehnt, zusammenzieht. Der Betrachter kann sich im wahrsten Sinne „In Falten“ verlieren.




Einführung in die Ausstellung > Video auf YouTube


Galerierundgang  > Video auf YouTube


Fotoserie der Eröffnung > ansehen


Artikel im kunst:stück > PDF


              Artikel im STADTTEIL-KURIER LDW  >  PDF