Ausstellungen | Aktuell   

  >   Willkommen
     >  Atelier
   >  Künstler >   Ausstellungen   >  Kunstshop >   Info und Kontakt



Motiv_Jaisli'



 

  


                                              "Daphne" , Papierarbeit, 2019                                          

                    

                            Die Kraft der Bäume

                                   Papierarbeiten von Rosa Jaisli

im Atelier Brandt Credo

      vom 4. Mai bis zum 28. Juli 2019



Öffnungszeiten: Sonntags von 16 bis 18 Uhr und nach Vereinbarung | Tel. 0421-55 84 55

Meyerstr.145 | 28201 Bremen | www.atelier-brandt-credo.de






Hell präsentieren sich die Galerieräume im Altbremer Haus. Hell und filigran haben die Papierarbeiten von Rosa Jaisli ihren Platz gefunden. Schon der erste Eindruck verrät den Schwerpunkt in der neuen Ausstellung: Der Baum als Ursymbol. Die Künstlerin hat sich neugierig auf das Abenteuer Baum eingelassen, ausgelöst durch die Abholzung einer Baumreihe direkt an ihrem Atelier und die Entdeckung eines Buches zum Thema Baum.

Rosa Jaisli war fasziniert und begann eine neue Werkreihe. Es entstanden nun in der von ihr entwickelten Technik der Weltenbaum, der Lebensbaum, der Baum der Erkenntnis und weitere Motive. Aus dünnem Papier werden mit dem Skalpell Linien, Umrisse, kleinste Details zeichnend geschnitten. Das Ergebnis ist in der Wirkung dreidimensional, wirkt filigran und doch aufregend kraftvoll.

Rosa Jaisli verwandelt Papier in Kunstwerke, in denen es wiederum um Verwandlungen, Symbole, Mythen und Träume geht. Die Besucher der Ausstellung können sich eingehend beschäftigen mit der Weltenesche Yggdrasil, der Verwandlung von Daphne in einen Lorbeerbaum, auch mit Adam und Eva unter dem Baum der Erkenntnis. Es ist zu entdecken, dass Buddha seine Erleuchtung unter einem Bodhibaum, einer Pappel-Feige, fand. Mit Trank und Nahrung der Unsterblichkeit speist die ägyptische Baumkönigin die Toten. Im Bezug zu den in den Papierarbeiten dargestellten Gefäßen wird die Ausstellung ergänzt durch die Alabasterarbeiten „Gefäße“.

Artikel im WESER REPORT  >  PDF

Artikel im kunst:stück  >  PDF

Artikel im STADTTEIL KURIER  >  PDF

Fotoserie zur Ausstellung  >  ansehen ...

Artikel im MIX  >  PDF